Kerngebiet der Versorgung GWS für Strom und Gas

Wir über uns

Die Gemeindewerke Schönkirchen blicken auf eine lange Tradition zurück. Die Geburtsstunde der GWS lässt sich durch die Anbindung an das damalige Elektrizitätswerk an der Schwentine auf den 22. Dezember 1911 datieren. Seit dieser Zeit beliefern die Gemeindewerke als Eigenbetrieb die Bürger Schönkirchens mit Strom und versorgen private und kommunale Einrichtungen über zwei Heizzentralen mit Wärme. Um den Bürgern mehr Energiedienstleistung aus einer Hand bieten zu können, liefern die GWS seit 2010 ebenfalls attraktive Gasprodukte.

Die GWS und drei weitere kommunale Energieversorger bilden eine Einkaufsgesellschaft, die überregional zusammenarbeitet. Kunden der GWS erhalten so günstige und marktfähige Energiepreise. Im Ortskern Schönkirchens, im Kundenbüro in der Dorfstraße 4, bieten die GWS den Bürgern der Region kompetente Beratung und Service direkt vor Ort.

Um auf dem Energiemarkt weiterhin optimal agieren zu können, wurden die Gemeindewerke durch Beschluss der Gemeindevertretung in die „Gemeindewerke Schönkirchen GmbH“ rückwirkend zum 1.1.2008 überführt. Die Gemeinde Schönkirchen ist die hundertprozentige Gesellschafterin der GmbH.

Öffnungszeiten

Montag09.00 – 12.00 Uhr
Dienstag09.00 – 12.00 Uhr
und
14.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch07.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag09.00 – 12.00 Uhr
und
14.00 – 18.00 Uhr
Freitag09.00 – 12.00 Uhr